Hagen Uhren · Unsere Heimat

Ruhr, Lenne, Volme und Ennepe fließen durch unsere Stadt. Zwischen Ruhrpott und Sauerland, das ist unsere Heimat, das ist unser Hagen.

Unsere Hagen-Uhr

Als Traditionsbetrieb fühlen wir uns im Besonderen Hagen verbunden. Seit 1959 sind wir hier ansässig und das mittlerweile in zweiter Generation und die dritte Generation steht schon in den Startlöchern. 

Wir sind Hagener und wollten das mit dieser Uhr ausdrücken.

Design

Das Design ist puristisch, edel und langlebig. Wir haben uns viele Gedanken über das Thema gemacht und eine einzigartige Skyline entwickelt, die alle wichtigen Wahrzeichen unserer Stadt vereint. Vom Freilicht Museum bis zum berühmten Bismarckturm, jedes der Bauwerke hat seine eigene Geschichte in Hagen.

Uhrwerk

Adam Goldschmiede steht dabei für Qualität und Zuverlässigkeit. Aus diesem Grund haben alle unsere Hagen-Uhren ein Miyota Uhrwerk. Das sogenannte Cal. 2035 gibt es schon seit vielen Jahren und ist für seine Zuverlässigkeit und Genauigkeit bekannt. 

Damit ist gemeint, dass das Uhrwerk eine Toleranz von +/- 20 Sekunden im Monat haben und eine Batterie bis zu drei Jahre halten kann. Diese beiden Werte gibt es heute nur noch sehr selten. Meist verbauen die Trend-Hersteller billigere Uhrwerke in ihren Uhren. 

Wenn Sie mehr über das Miyota Cal. 2035 erfahren wollen, klicken Sie hier.

Edelstahl

Die Gehäuse unser Hagen-Uhren sind aus AISI 316L (amerikanische Bezeichnung) gefertigt, in Deutschland bekannt als Edelstahl 1.4404 oder 1.4435, welcher zur V4A Gruppe gehört.

Diese Molybdän-haltige Sorte hat nur 0,03% Kohlenstoffanteil und viele weitere Vorteile, z.B. bessere Verarbeitungsfähigkeit, sowie besserer Korrosionsschutz. 

Sie werden AISI 316L meist im maritimen Umfeld finden, da diese Variante die Witterungen viel besser verkraftet als andere Stähle. Außerdem weist sie eine viel bessere Beständigkeit gegenüber Chlor und nicht oxidierenden Säuren auf. 

Mehr zu diesem Thema finden Sie hier und hier.